Sonntag, 12. März 2017

Eisvogel, Wasseramsel und Wanderfalke fotografiert

Wenn man weiß, wo sich diverse Vögel aufhalten (und das ist jetzt nicht auf Menschen gemünzt), trifft man diese eigentlich (bis auf "meinen" Turmfalken) auch immer wieder an.



 




Die Wasseramsel ist immer wieder im gleichen Abschnitt des Paderquellgebietes zu finden. Quasi immer am gleichen Flußlauf.


Wie diese Blaumeise hier. Auch immer im gleichen Gebiet, fast immer auf dem gleichen Baum.




Die Herren (oder Erpel) Strockente haben sich mit ihrem Balzgefieder ordentlich heraus geputzt - geht es ja bald in wenigen Tagen los ... das Werben um die Damen ...

Und - ausgerechnet da, wo ich ihn überhaupt nicht vermutet habe - saß der Eisvogel mitten im Paderquellgebiet zwischen Spaziergängern und Auf-den-Bänken-sich-Ausruhenden auf enem Ast und war auf der Jagd nach Beute ...




Auf unserem Spaziergang durch die Stadt sahen wir dann auch noch einen anderen Bekannten ...





Leider fotografierte ich gegen das Licht, aber man erkennt ihn - den Wanderfalken - gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Test

Test, ob ich Bild teilen kann.