Zusätzliche Infos

Als Hobbyfotograf freue ich mich über jede konstruktive Kritik, sei es positive oder negative Kritik. Ganz besonders freue ich mich, wenn dir die Bilder, die wir gemacht haben gefallen und du mein Foto-Blog weiter empfiehlst oder in deinem Bekanntenkreis teilst.

Mein Lohn ist dein Lob !

Empfindlich reagiere ich auf sinnloses Gesabbel irgendwelcher "Experten", die a) keine Ahnung haben und b) dumm schwatzen. Dann werden diese "Experten" sehr schnell geblockt. Es gab zu viele "Experten" hier, die nur negativ kritisiert haben, bei Verlangen möglicher "Beweise" jedoch sich in die Hose machten und verließen schnell das "Schlachtfeld der Wahrheit". Deshalb ist die Kommentarfunktion deaktiviert bzw. deshalb muss sich der Kommentator auch mit seinem Google-Account anmelden. Aus genau dem genannten Grunde.
Vielleicht ist es unfair gegenüber Personen, die meine Bilder hier positiv kritisieren wollen, aber - hey - ihr braucht euch nicht zu schämen. Dieses "kleine" (aber feine) Fotoblog gehört nicht zu dem hoch frequentierten Blogs der Welt und man kann sich ja immer noch einen zweiten Google-Namen / einen zweiten Google-Account zulegen.

Sollten in meinem Blog Produktberichte erscheinen, ist das meine persönliche Meinung. Ich bekomme dafür weder Geld noch bekomme ich Anerkennung der Hersteller.

Sonntag, 23. Oktober 2016

Spaziergang Fischteichen 23.10.2016

Einige meiner werten Arbeitskollegen fangen nun wieder das Lästern an, warum ich (denn schon wieder einmal nur) Wasservögel fotografiert habe ....

Nun ja, war nicht anderes da.

Oder vielleicht lieber Laubbäume, die nun langsam ihre Blätter färben ? Neee, dann doch lieber schnöde Wasservögel ;-)








































Nun denn, habe dann doch noch ein paar andere Motive gefunden ...


... ein "kleiner" Karpfen ...


SO ausgetrocknet habe ich die Fischteichen schon lange nicht mehr gesehen ....

Sonntag, 16. Oktober 2016

Tierpark Sababurg 16.10.2016

Wir waren heute kurzentschlossen, die letzten warmen Sonnenstrahlen genießend, zur Sababurg gefahren, um den dortigen Tierpark einen Besuch abzustatten.

Leider ! - und ich muss sagen - leider wurden wir heute zum ersten Male in einem Tierpark beklaut. Das hat jetzt nichts mit dem Tierpark zu tun, sondern eher mit den Besuchern, aber dafür kann der Tierpark auch nichts.
Als meine Frau mit unsere Tochter im Streichelzoo war, griff irgendjemand in unseren Bollerwagen und stahl das Kuscheltier unserer Tochter.

Ist jetzt nicht der extreme Verlust, aber es geht hier um's Prinzip.

Es hätte ja auch etwas Anderes, teures seien können.

Da es ein Kuscheltier war, denke ich vorsichtig, dass es vielleicht ein anderes Kind war. Nichts desto Trotz werde ich nun unseren Bollerwagen mit einer abschließbaren Haube / Deckel versehen. Es könnte ja auch mal eine Kamera unbeaufsichtigt liegen.

PS: Ich war nicht in der Nähe, ich war bei den Wölfen, Fotos machen.