Zusätzliche Infos

Willkommen in dem privaten, nicht-kommerziellen Fotoblog von Conny & Jochen Roth.
Als Hobbyfotografen freuen wir uns über jede konstruktive Kritik, sei es positive oder negative Kritik.

Dein Lob ist unser Lohn!

Wenn Sie einen bestimmten Vogel suchen, schauen Sie bitte unter STICHWORT nach dem Namen und klicken Sie auf den Namen. Dann werden alle Beiträge aufgelistet.

Samstag, 31. Juli 2021

Stahlvögel ....

Hin und wieder muss ich Stahlvögel fotografieren ... 😉 ...

Ist den Temperaturen tagsüber geschuldet - wir hatten dieses Jahr "nur" Temperaturen von etwas über 30°C tagsüber, nachts waren 24°C - 26°C üblich.

Wir sind früh morgens aufgestanden (so gegen 4:45 Uhr), in Ruhe Kaffee bzw. Tee getrunken, Kameras geschnappt und los ...
Wir hatten dann Zeit bis ungefähr 9:30 Uhr - danach wurde es in den Feldern grenzwertig. Da dort ja keine Bäumen (sprich Schatten) waren, mussten wir die Kameras in unserem eigenen Schatten tragen. Schnell waren die schwarzen Gehäuse aufgeheizt - 2x schaltete sich die P900 ab, meine Sony zeigte mir einmal die rote Karte - es war einfach zu heiß.

Also waren wir oft gegen 10 Uhr wieder in der Ferienwohnung zurück.

Aber auch die Vögel litten extrem unter der Hitze - irgendwann zwischen 9 und 10 Uhr verschwanden die meisten Tiere. Die Wiedehopfe hatten wir gegen 9 Uhr aufgenommen, danach waren sie weg ...

Also musste die Stahlvögel "herhalten" ... 😉 ...









Rauchschwalben ....

Ich hatte es letztes Jahr schon geschrieben und auch dieses Jahr werde ich wieder davon berichten ...

Direkt an unserer Ferienwohnung brüten Rauchschwalben - mittlerweile in 2 Nestern.

Jeden Morgen gegen 4:15 Uhr beginnt (vermutlich) das Männchen mit dem Reviergesang den Morgen - direkt unterm Schlafzimmerfenster. Unser Zeichen für den Tag 😉 ....











Fahlsegler ....

Dieses Jahr haben wir (meine Frau und ich) unsere Aufmerksamkeit ganz besonders auf die Fahlsegler gelegt.

Wie auch Mauersegler gehören (wie es der Name schon verrät) die Fahlsegler zur Familie der Segler. Aufgrund ihres Körperbau können diese Vögel extreme Kurven fliegen, sogar Haken im lug schlagen. Das hat mit ihrer Ernährungsweise zutun - Insekten. Diese werden im Flug erbeutet - dafür müssen die Tiere extrem wendig sein ....







Wir hatten eigentlich vor, die Tiere über ihrem Hauptjagdgebiet (Felder und Büsche) zu fotografieren ....

Unmöglich - wir müssen erst einige technische Umbauten an den Kameras machen ....

Montag, 12. Juli 2021

Ich weiß nicht, ob es klappt ...

Ich habe noch nicht ausprobiert, mehrere Fotos zu posten ....

Dies ist eine Zwergseeschwalbe .... wir befinden uns an den Salzfelder der Stadt Nin in Kroatien.
Dort sitzen ganze Trupps von Zwergseeschwalben herum und - wie sagt man im juvenilen Sprachgebrauch - die hängen dort so ab.

Dies hier ist eine junge Lachmöwe, die gleich ziemlichen Ärger bekommen wird.

Hier nochmal die Zwergseeschwalbe von Anfang. Offenbar gefiel es der Schwalbe nicht, dass auf ihren Tümpel eine Lachmöwe dümpelt.

Hier wird offenbar die erste Ansage gemacht ....
"Verschwinde hier, sonst gibt's gleich Krawall !"

Und ab geht die wilde Hatz ....

Nun ja ....
Die Lachmöwe setzte sich dann in einen andere Salztümpel, die Zwergseeschwalbe flog zurück zu den Kumpels und alles wieder in Ordnung ....

Auf den Salzfelder der Stadt Nin.

Montag, 5. Juli 2021

Erste Fotos aus Kroatien ....

Hier nun die ersten Fotos aus Kroatien ...

Gestern Nacht (von Sonntag auf Montag) hatte es ordentlich geregnet und morgens hingen noch sehr viele Wolken am Himmel. Die Temperatur stiegt schnell, also Kamera geschnappt und los ....