Zusätzliche Infos

Willkommen in dem privaten, nicht-kommerziellen Fotoblog von Conny & Jochen Roth.
Als Hobbyfotografen freuen wir uns über jede konstruktive Kritik, sei es positive oder negative Kritik.

Dein Lob ist unser Lohn!

Wenn Sie einen bestimmten Vogel suchen, schauen Sie bitte unter STICHWORT nach dem Namen und klicken Sie auf den Namen. Dann werden alle Beiträge aufgelistet.

Samstag, 1. Januar 2022

Neujahrsspaziergang 01.01.2022

Wir wünschen allen Besuchern unseres Blogs ein
frohes und gesundes neues Jahr 2022 😊

Heute morgen sind wir (meine Frau und ich) zu einer kleinen Runde ins Paderquellgebiet (wie so oft) aufgebrochen - das Wetter ist schon seit Tagen nicht gerade "Fotografen-freundlich", aber es besserte sich doch zum Glück ein bisschen.

Wir konnten "unseren Roy" (Wanderfalken-Männchen) beobachten, ein Eisvogel-Männchen und ein Eisvogel-Weibchen kreuzten unseren Weg. Des weiteren sahen wir auch (leider nur noch) eine Wasseramsel.
Es sei dem Wetter geschuldet, dass nicht mehr Tiere im Paderquellgebiet unterwegs sind.
Durch das ungewöhnlich warme Wetter konnte noch kein Nahrungsdruck aufgebaut werden - soll heißen, die meisten Eisvögel finden noch an den Flüssen und Teichen genug Fische, viele andere Vogelarten (Erlenzeisige, Schwanzmeisen, Kernbeißer usw.) finden in den Wäldern genug Samen.

In den letzten Jahren konnten wir beobachten, dass Zufütterungen (viele Anwohner füttern in den Wintermonaten an Futtersäulen oder -häusschen zu) viele Wildvögel in die Innenstadt locken und so ein Überleben vieler Vögel ermöglichen. Leider hat immer noch kein Umdenken in der Landwirtschaft stattgefunden, so dass auch 2022 weiterhin Monokulturen und Industriesaaten vielen Wildvögel das Leben erschweren und auch weiterhin riesige Populationen bekannter Vogelarten einfach verschwinden - leider merken nur Interessierte diesen Vorgang.
Viele Menschen bemerken nicht, dass zum Beispiel der Haussperling langsam verschwinden, da diese Art nicht flächendeckend verschwindet (Gott sei Dank), sondern insgesamt durch Zählungen kann das Verschwinden aufgezeigt werden.

Aber dazu werde ich mich noch speziell im laufenden Jahr öfters äußern.

Hier die Bilder von heute ... 😉

Wanderfalken-Männchen "Roy" am Hohen Dom zu Paderborn




Weitere Fotos der Wanderfalken....


Dieses Foto bitter vergrößern - es zeigt die Zoomfunktion einer Ritschratsch-Klick-Kamera ...

Eisvogel-Männchen an der Rothobornpader.

Vor uns ging ein Hobbyfotograf, offenbar auf der Suche nach Eisvögel ...

... einfach an dem Tier vorbei. Die Eisvögel sind immer in den Wintermonaten an ...

... den 5 Hauptarmen der Pader.



Auch an den Orten, wo man normalerweise keinen Eisvogel vermuten würde !






Oder einfach in einem Busch, ca. 4 m über der Oberfläche der Pader.


Manchmal haben die Möwen ihren Namen zu Recht verdient !

Eisvogel-Männchen an der Rothobornpader ....


... zur Verdeutlichung - keinen Meter vom Gehweg entfernt !




Hier ein kleines "Filmchen" einer Wasseramsel ....


Normalerweise finden wir die Wasseramsel an der Stelle dort hauptsächlich während der Brutsaison. Niedriger Wasserstand und viele Wasserkrebse - aber warum jetzt schon ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen