Zusätzliche Infos

Als Hobbyfotograf freue ich mich über jede konstruktive Kritik, sei es positive oder negative Kritik. Ganz besonders freue ich mich, wenn dir die Bilder, die wir gemacht haben gefallen und du mein Foto-Blog weiter empfiehlst oder in deinem Bekanntenkreis teilst.

Mein Lohn ist dein Lob !

Empfindlich reagiere ich auf sinnloses Gesabbel irgendwelcher "Experten", die a) keine Ahnung haben und b) dumm schwatzen. Dann werden diese "Experten" sehr schnell geblockt. Es gab zu viele "Experten" hier, die nur negativ kritisiert haben, bei Verlangen möglicher "Beweise" jedoch sich in die Hose machten und verließen schnell das "Schlachtfeld der Wahrheit". Deshalb ist die Kommentarfunktion deaktiviert bzw. deshalb muss sich der Kommentator auch mit seinem Google-Account anmelden. Aus genau dem genannten Grunde.
Vielleicht ist es unfair gegenüber Personen, die meine Bilder hier positiv kritisieren wollen, aber - hey - ihr braucht euch nicht zu schämen. Dieses "kleine" (aber feine) Fotoblog gehört nicht zu dem hoch frequentierten Blogs der Welt und man kann sich ja immer noch einen zweiten Google-Namen / einen zweiten Google-Account zulegen.

Sollten in meinem Blog Produktberichte erscheinen, ist das meine persönliche Meinung. Ich bekomme dafür weder Geld noch bekomme ich Anerkennung der Hersteller.

Samstag, 14. April 2018

Wanderfalke - doch mal Glück gehabt ...

Ich hatte es ja schon im letzten Post geschrieben - Greifvögel im Flug scharf zu erwischen, ist a) schon eine Kunst und b) ein bisschen Glück sollte auch dazu gehören.

Heute hatte ich "dieses bisschen Glück" ... 

An dem Hohen Dom zu Paderborn nisten schon seit mehreren Jahren Wanderfalken. Diese haben es sich angewöhnt, auf benachbarten Kirchtürmen (also vom Hohen Dom aus gesehen), hin und wieder die lieben Gott einen guten Mann seien zu lassen - auf gut Deutsch - sich auszuruhen.

Wanderfalke an der Busdorfkirche

Wanderfalke an der Busdorfkirche

Wanderfalke an der Busdorfkirche

Wanderfalke am Hohen Dom zu Paderborn

Wanderfalke am Hohen Dom zu Paderborn

Wanderfalke am Hohen Dom zu Paderborn

Wanderfalke am Hohen Dom zu Paderborn

Wanderfalke am Hohen Dom zu Paderborn

Heute gelang mir dann während eines "Rundfluges" eines der Wanderfalken folgenden Bilder ...






Auf allen Bilder kann man einen männlichen Wanderfalken erkennen, der meines Wissens nach immer noch derjenige ist, der zuletzt mit seiner Partnerin 2017 in Paderborn am Hohen Dom gebrütet hat.

Aaaaber ....

Da war noch ein anderer Raubvogel (Wanderfalke) neben dem Fotografierten in der Luft. Leider war der "meinige" sehr schnell und vertrieb ihn .... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen