Wanderfalken am Hohen Dom zu Paderborn

Es gibt wenige Momente, dass ich mal ein bisschen stolz bin. Oft ärgere ich mich beim fotografieren, wenn dies oder das nicht richtig "sitzt".

Aber nicht Heute ...

Meine Frau hatte schon des Öfteren 2 Falken am Hohen Dom zu Paderborn gesehen, wenn sie unsere Tochter zur Schule brachte. Sie konnte aber nicht erkennen, um welche Falken es sich handelte. Ich konnte nie mitkommen, da sich mein Schichtdienst (im Moment) sehr negativ auf frühmorgendliches fotografieren auswirkt.

Aber nicht Heute ...

Heute "musste" ich Aufgrund Überstundenabbau zu hause bleiben und so brachte ich unsere Tochter zur Schule und nahm die Kamera mit.

Zuerst dieses Bild ...

  
Ich fotografierte von der Westseite des Domturms, aufwärts.

Der Vogel auf dem Kreuz war ein bisschen schüchtern, er dreht sich nicht um.

 Der Vogel auf dem Erker war da schon ein wenig freundlicher.
Okay, Gefiederpflege muss sein, dreh' dich um ...

... okay, du bist mehr der ordentliche Typ, dreh' dich um ...

... oh, okay, der Kopf deutet auf einen Wanderfalken, dreh' dich um ...

... ja, okay, den Kopf habe ich schon gesehen, dreh' dich um ...

... och menno, dreh' dich um ...

och nöö, D R E H - D I C H - U M ...

JAAA - ein Wanderfalke im Aufwind, Gefiederpflege umsonst ... aber die Frisur hält ...

... jetzt wird's windig, die Frisur hält immer noch ...

... jetzt sieht man wunderschön die Zeichnung im Brustgefieder ...
Leider flogen dann beide weg. Nun ja, war dann schon ein wenig stolz. Wir hatten schon des Öfteren Falken am Kirchturm des Hohen Dom gesehen, aber a) keine Kamera dabei oder b) keine Zeit gehabt.

Also machte ich mich wieder auf den Rückweg.

Als ich an der Ostseite (Höhe Eingang Generalvikariat) kam, dreht ich mich noch einmal um und sah ...



DAS ist der Grund, warum ich die NIKON Coolpix P900 absolut liebe !

Ein Wanderfalke saß auf dem Kreuz des Kirchturms im morgendlichen, noch schwachen Sonnenlicht und sondierte die Umgebung.

Lade die Bilder in hoher Auflösung in den NIKON Image Space und poste den Link in den Kommentaren unter dem Post !

Nachtrag: Habe die Distanz zwischen mir und dem Wanderfalken per Google Earth nachgemessen ... ca. 108 m.

#nikon #p900 #wanderfalken #hoher_dom 

Kommentare

  1. Hier der Link zum NIKON Image Space ---> http://img.gg/Ezwk9lw

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schmarotzerhummel oder auch Kuckkuckshummel im Haxtergrund // Weinbergschnecken || Editierte Version

Tierpark Berlin 31.07.2017

Die Überprüfung hat ergeben .... dass es jeder Fotograf einmal selber testen sollte ...